Angebote zu "Steht" (129 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Die Doppel-Kekse: Chaos hoch zwei mit Pa...
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die witzig-turbulente Mädchenbuch-Reihe mit Schwestern-PowerDie Zwillinge Lea und Lucie müssen ihrem Papagei Punkt-um unbedingt das Fluchen abgewöhnen oder er muss ausziehen! Denn Besuch zu bekommen, ist laut ihrer Mutter unmöglich. Vor allem als plötzlich ihre Oma aus Venedig vor der Tür steht, will sie das geflügelte Familienmitglied loswerden. Mindestens genauso turbulent wie zu Hause geht es in Lucies neuer Klasse zu, denn ein paar ihrer Mitschüler halten sich an keinerlei Regeln. Dass deswegen das Schulfest auf der Kippe steht, kann Lucie nicht zulassen!Maria Karipidou, geb. 1978 in Stuttgart, studierte Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung in Pforzheim und schloss ihr Studium in Trier mit Kommunikationsdesign und dem Schwerpunkt Buchgestaltung & Illustration ab. Sie arbeitet in Karlsruhe im Atelier 'Remise 23' als freiberufliche Illustratorin für verschiedene Verlage im In- und Ausland.

Anbieter: myToys
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Elisabeth Defner
51,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Elisabeth Defner zählt zu den profiliertesten Schmuck-Künstlerinnen Österreichs. Seit ihrem Schmuckdesign-Studium an der Wiener Akademie für Angewandte Kunst Anfang der 1960er Jahre arbeitet sie als selbständige Künstlerin in Wien, bis 1976 zusammen mit dem Schmuck-Künstler Helfried Kodré in einer Werkstattgemeinschaft. 1967 mit dem Bayerischen Staatspreis, München honoriert, 1970 mit dem Diamond-Award ausgezeichnet, sind ihre Arbeiten heute in Museen u.a. in Wien, Graz, Pforzheim, Köln, Prag und Edinburgh vertreten.Für Elisabeth Defner seit 1990 trägt sie den ergänzenden Namen Jesus ist Schmuck nicht allein eine ästhetische Angelegenheit, sondern vor allem eine gesundheitsfördernde Ergänzung für Körper, Geist und Seele. Im Sinne einer ganzheitlichen Vorstellung stehen die Energie ausstrahlenden Metalle und Steine mit den Formen des Schmucks in Einklang und können zu einer inneren Veränderung des Trägers/der Trägerin beitragen. Dabei werden Broschen, Ohrschmuck, Ringe oder Anhänger mit abgeformten Ginkoblättern verbunden, so dass die Schönheit des Schmuckes mit der magischen Wirkung der Pflanze eine idealtypische Verbindung eingehen kann. Im Kontext der Einbeziehung verborgener Naturkräfte steht auch Defners Magnetschmuck aus den letzten Jahren, Magnetdosen und Objekte wie Zauberstäbe und Schachfiguren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Elisabeth Defner
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Elisabeth Defner zählt zu den profiliertesten Schmuck-Künstlerinnen Österreichs. Seit ihrem Schmuckdesign-Studium an der Wiener Akademie für Angewandte Kunst Anfang der 1960er Jahre arbeitet sie als selbständige Künstlerin in Wien, bis 1976 zusammen mit dem Schmuck-Künstler Helfried Kodré in einer Werkstattgemeinschaft. 1967 mit dem Bayerischen Staatspreis, München honoriert, 1970 mit dem Diamond-Award ausgezeichnet, sind ihre Arbeiten heute in Museen u.a. in Wien, Graz, Pforzheim, Köln, Prag und Edinburgh vertreten.Für Elisabeth Defner seit 1990 trägt sie den ergänzenden Namen Jesus ist Schmuck nicht allein eine ästhetische Angelegenheit, sondern vor allem eine gesundheitsfördernde Ergänzung für Körper, Geist und Seele. Im Sinne einer ganzheitlichen Vorstellung stehen die Energie ausstrahlenden Metalle und Steine mit den Formen des Schmucks in Einklang und können zu einer inneren Veränderung des Trägers/der Trägerin beitragen. Dabei werden Broschen, Ohrschmuck, Ringe oder Anhänger mit abgeformten Ginkoblättern verbunden, so dass die Schönheit des Schmuckes mit der magischen Wirkung der Pflanze eine idealtypische Verbindung eingehen kann. Im Kontext der Einbeziehung verborgener Naturkräfte steht auch Defners Magnetschmuck aus den letzten Jahren, Magnetdosen und Objekte wie Zauberstäbe und Schachfiguren.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Hans Meid und seine Schüler - Traum und Wirklic...
20,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Meid (1883 Pforzheim - 1957 Ludwigsburg) zählt zu den bedeutendsten Vertretern der impressionistischen Graphik und Buchillustration. Seit 1919 war er Professor an der Berliner Hochschule für bildende Künste, die 1924 in den Vereinigten Staatsschulen für freie und angewandte Kunst aufging. 1934 übernahm er dort die Leitung des Meisterateliers für Graphik. Felix Nussbaum, Rudi Lesser und Gunter Böhmer zählten zu Meids herausragenden Schülern und waren ihrem Lehrer in ihrer künstlerischen Entwicklung in besonderer Weise verbunden. Alle drei verließen nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten Deutschland. Felix Nussbaum (1904 Osnabrück - 1944 Auschwitz) und Rudi Lesser (1901 Berlin - 1988 Berlin), beide jüdischer Herkunft, gingen ins Exil. Während Nussbaum in Brüssel untertauchte, dort im Juni 1944 entdeckt, nach Auschwitz deportiert und umgebracht wurde, überlebte Lesser in Schweden und kehrte 1956 nach einem zehnjährigen Aufenthalt in den USA nach Deutschland zurück. Gunter Böhmer (1911 Dresden - 1986 Lugano) reiste 1933 auf Einladung von Hermann Hesse nach Montagnola ins Tessin, wo er sich aufgrund der politischen Entwicklung in Deutschland dauerhaft niederließ. Der zeitlose und unpolitische Charakter von Meids Bildwelten steht im Gegensatz zum selbstreflektiven, kritisch zeitbezogenen Werk seiner drei Schüler. Vordergründig betrachtet hat ihr Schaffen nichts mit dem ihres Lehrers zu tun, ja steht diesem in Themenwahl, Stil und Atmosphäre oft geradezu entgegen. Tatsächlich vermied Meid jede Einflussnahme und betonte, dass er niemals die Persönlichkeit eines seiner Schüler "vergewaltigt, seinen Stil verdorben, oder ihm die herrschende Tagesrichtung aufgepfropft" hätte. In der Gegenüberstellung der Graphiken von Hans Meid und seinen Schülern tritt sowohl das Gegensätzliche als auch das Verbindende zwischen "Traum und Wirklichkeit" hervor. Zugleich gewinnt man Einblick in das Werk von vier höchst unterschiedlichen Künstlerpersönlichkeiten, deren Schaffen sich der Einordnung unter die gängigen "Ismen" entzieht.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Hans Meid und seine Schüler - Traum und Wirklic...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Meid (1883 Pforzheim - 1957 Ludwigsburg) zählt zu den bedeutendsten Vertretern der impressionistischen Graphik und Buchillustration. Seit 1919 war er Professor an der Berliner Hochschule für bildende Künste, die 1924 in den Vereinigten Staatsschulen für freie und angewandte Kunst aufging. 1934 übernahm er dort die Leitung des Meisterateliers für Graphik. Felix Nussbaum, Rudi Lesser und Gunter Böhmer zählten zu Meids herausragenden Schülern und waren ihrem Lehrer in ihrer künstlerischen Entwicklung in besonderer Weise verbunden. Alle drei verließen nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten Deutschland. Felix Nussbaum (1904 Osnabrück - 1944 Auschwitz) und Rudi Lesser (1901 Berlin - 1988 Berlin), beide jüdischer Herkunft, gingen ins Exil. Während Nussbaum in Brüssel untertauchte, dort im Juni 1944 entdeckt, nach Auschwitz deportiert und umgebracht wurde, überlebte Lesser in Schweden und kehrte 1956 nach einem zehnjährigen Aufenthalt in den USA nach Deutschland zurück. Gunter Böhmer (1911 Dresden - 1986 Lugano) reiste 1933 auf Einladung von Hermann Hesse nach Montagnola ins Tessin, wo er sich aufgrund der politischen Entwicklung in Deutschland dauerhaft niederließ. Der zeitlose und unpolitische Charakter von Meids Bildwelten steht im Gegensatz zum selbstreflektiven, kritisch zeitbezogenen Werk seiner drei Schüler. Vordergründig betrachtet hat ihr Schaffen nichts mit dem ihres Lehrers zu tun, ja steht diesem in Themenwahl, Stil und Atmosphäre oft geradezu entgegen. Tatsächlich vermied Meid jede Einflussnahme und betonte, dass er niemals die Persönlichkeit eines seiner Schüler "vergewaltigt, seinen Stil verdorben, oder ihm die herrschende Tagesrichtung aufgepfropft" hätte. In der Gegenüberstellung der Graphiken von Hans Meid und seinen Schülern tritt sowohl das Gegensätzliche als auch das Verbindende zwischen "Traum und Wirklichkeit" hervor. Zugleich gewinnt man Einblick in das Werk von vier höchst unterschiedlichen Künstlerpersönlichkeiten, deren Schaffen sich der Einordnung unter die gängigen "Ismen" entzieht.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Zeitgeist
51,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich in Idar-Oberstein eine bedeutende Modeschmuck-Produktion. In zahlreichen großen und kleinen Fabriken wurde bis in die 1980er Jahre hinein für die ganze Welt Schmuck produziert, heute hat dieses Gewerbe nahezu keine Bedeutung mehr. Während dieser langen Zeitspanne war Idar-Oberstein neben Pforzheim, Schwäbisch Gmünd und Hanau eines der vier wichtigsten deutschen Schmuckzentren. Im Idar-Obersteiner Modeschmuck spiegeln sich die jeweils aktuellen Trends: Historismus, Jugendstil, Art Déco bis hin zu Informel und Zero der 1960er und 1970er Jahre. Der innovative Umgang mit einfachen (kostengünstigen) Materialien führte dort schon früh zu einer vom Echtschmuck unabhängigen Ästhetik. Die Firma Bengel mit ihrem raffinierten Art Déco-Schmuck steht hier als Beispiel für innovative Modell- und Unternehmenspolitik. Die Autorin hat vor Ort viele alte Dokumente und Fotografien aber auch Schmuckstücke gefunden, die zusammen ein aufschlussreiches Bild der Historie bieten. So erhalten wir ein lebendiges Bild von 12 Schmuckfirmen: Inhaber und Mitarbeiter, Produktionsbedingungen, Modellpolitik, Schmuckstücke im Stil der jeweiligen Zeit und der weltweite Vertrieb. Modeschmuck aus Idar-Oberstein war in der Regel nicht gekennzeichnet (punziert), da der Vertrieb über Grossisten erfolgte, dies macht heute eine Zuordnung zu einer einzelnen Firma nicht immer einfach.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Zeitgeist
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich in Idar-Oberstein eine bedeutende Modeschmuck-Produktion. In zahlreichen großen und kleinen Fabriken wurde bis in die 1980er Jahre hinein für die ganze Welt Schmuck produziert, heute hat dieses Gewerbe nahezu keine Bedeutung mehr. Während dieser langen Zeitspanne war Idar-Oberstein neben Pforzheim, Schwäbisch Gmünd und Hanau eines der vier wichtigsten deutschen Schmuckzentren. Im Idar-Obersteiner Modeschmuck spiegeln sich die jeweils aktuellen Trends: Historismus, Jugendstil, Art Déco bis hin zu Informel und Zero der 1960er und 1970er Jahre. Der innovative Umgang mit einfachen (kostengünstigen) Materialien führte dort schon früh zu einer vom Echtschmuck unabhängigen Ästhetik. Die Firma Bengel mit ihrem raffinierten Art Déco-Schmuck steht hier als Beispiel für innovative Modell- und Unternehmenspolitik. Die Autorin hat vor Ort viele alte Dokumente und Fotografien aber auch Schmuckstücke gefunden, die zusammen ein aufschlussreiches Bild der Historie bieten. So erhalten wir ein lebendiges Bild von 12 Schmuckfirmen: Inhaber und Mitarbeiter, Produktionsbedingungen, Modellpolitik, Schmuckstücke im Stil der jeweiligen Zeit und der weltweite Vertrieb. Modeschmuck aus Idar-Oberstein war in der Regel nicht gekennzeichnet (punziert), da der Vertrieb über Grossisten erfolgte, dies macht heute eine Zuordnung zu einer einzelnen Firma nicht immer einfach.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Ankerkette mit Karabinerverschluss
84,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Klassische Ankerkette, passend zu jedem Outfit Die Silberkette im Ankerdesign ist ein echter Klassiker, der jedes Dekolleté stilvoll in Szene setzt. Der Halsschmuck ist aus hochglanzpoliertem 925er Sterlingsilber gefertigt und steht rhodiniert oder goldplattiert zur Wahl. Ein praktischer Karabinerverschluss befestigt das Schmuckstück sicher an Ihrem Hals. Kette in 3 Längen zur Wahl Dieses Schmuck-Accessoire ist in 3 verschiedenen Längen erhältlich. Wenn Sie kürzere Ketten bevorzugen, bestellen Sie die Kette mit 45 cm Länge. Darf es auch mal länger sein? Dann wählen Sie das 70 oder 90 cm lange Schmuckstück. Qualitätsschmuck aus Pforzheim Das Schmuckstück im modernen Design wurde von Eva-Maria Pfeffinger selbst designt. Es stammt aus der eigenen Schmuckmanufaktur in Pforzheim, die bereits in der dritten Generation fertigt. Jedes Schmuckstück wird dort nach deutschen Qualitätsstandards geprüft, bevor es das Werk verlässt. Ankerkette in der Länge Ihrer Wahl gleich online bestellen! Material: 925er Sterlingsilber rhodiniert oder goldplattiert hochglanzpoliert Maße: Länge: ca. 45, 70 oder 90 cm Stärke: ca. 2,7 mm Kettenart: Ankerkette Verschluss: Karabiner Gewicht: 45 cm = ca. 7,4 g 70 cm = ca. 11,4 g 90 cm = ca. 15 g Ankerkette lieferbar in den angezeigten Längen und Varianten.

Anbieter: HSE24
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Ankerkette mit Karabinerverschluss
74,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Klassische Ankerkette, passend zu jedem Outfit Die Silberkette im Ankerdesign ist ein echter Klassiker, der jedes Dekolleté stilvoll in Szene setzt. Der Halsschmuck ist aus hochglanzpoliertem 925er Sterlingsilber gefertigt und steht rhodiniert oder goldplattiert zur Wahl. Ein praktischer Karabinerverschluss befestigt das Schmuckstück sicher an Ihrem Hals. Kette in 3 Längen zur Wahl Dieses Schmuck-Accessoire ist in 3 verschiedenen Längen erhältlich. Wenn Sie kürzere Ketten bevorzugen, bestellen Sie die Kette mit 45 cm Länge. Darf es auch mal länger sein? Dann wählen Sie das 70 oder 90 cm lange Schmuckstück. Qualitätsschmuck aus Pforzheim Das Schmuckstück im modernen Design wurde von Eva-Maria Pfeffinger selbst designt. Es stammt aus der eigenen Schmuckmanufaktur in Pforzheim, die bereits in der dritten Generation fertigt. Jedes Schmuckstück wird dort nach deutschen Qualitätsstandards geprüft, bevor es das Werk verlässt. Ankerkette in der Länge Ihrer Wahl gleich online bestellen! Material: 925er Sterlingsilber rhodiniert oder goldplattiert hochglanzpoliert Maße: Länge: ca. 45, 70 oder 90 cm Stärke: ca. 2,7 mm Kettenart: Ankerkette Verschluss: Karabiner Gewicht: 45 cm = ca. 7,4 g 70 cm = ca. 11,4 g 90 cm = ca. 15 g Ankerkette lieferbar in den angezeigten Längen und Varianten.

Anbieter: HSE24
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot