Angebote zu "Heilbronn" (40 Treffer)

Kategorien

Shops

Rund um Stuttgart Genusswandern - Von der Alb b...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.06.2016, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Wanderführer mit 25 geprüften Wandertouren mit detaillierten Wegbeschreibungen, aussagekräftigen Höhenprofilen, exakten Karten im idealen Maßstab und persönlichen Tipps der Autorin, Wanderführer, WF, Auflage: 1/2016, Autor: Seeling, Antje, Verlag: Publicpress Publikationsgesellschaft mbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aalen // Alb // Baden-Württemberg // essen und trinken // Esslingen // Genuss // Genusswandern // Göppingen // Heidenheim // Heilbronn // Höhenprofile // Ludwigsburg // Neckar // Pforzheim // Schwäbisch Gmünd // Stuttgart // Wanderführer // wandern // Wandertouren // Zabergäu // 844, Produktform: Kartoniert, Umfang: 188 S., Seiten: 188, Format: 1.2 x 19.2 x 11.2 cm, Gewicht: 234 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Mit Kindern unterwegs - Kurpfalz und Kraichgau
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich ein Buch für alle, die mit ihren Kindern zwischen Mannheim und Pforzheim, zwischen dem Elsass und Heilbronn unterwegs sind: Kurpfalz und Kraichgau verschwiegene Ecken mit verborgenen Geheimnissen gehören ebenso dazu wie touristische Hochburgen, deren Besuch mit Kindern ganz neue Ansichten bietet. Die Goldstadt Pforzheim ist die Schwelle zum nächsten neuen Band für den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Wald und Natur, Mensch und Tier - so vielfältig wie die Region sind die Touren im Buch.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Mit Kindern unterwegs - Kurpfalz und Kraichgau
13,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich ein Buch für alle, die mit ihren Kindern zwischen Mannheim und Pforzheim, zwischen dem Elsass und Heilbronn unterwegs sind: Kurpfalz und Kraichgau verschwiegene Ecken mit verborgenen Geheimnissen gehören ebenso dazu wie touristische Hochburgen, deren Besuch mit Kindern ganz neue Ansichten bietet. Die Goldstadt Pforzheim ist die Schwelle zum nächsten neuen Band für den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Wald und Natur, Mensch und Tier - so vielfältig wie die Region sind die Touren im Buch.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Drohnen Schnupperfliegen
99,90 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Alle reden von Drohnen. In Muenchen haben Sie die Gelegenheit, so ein Wunderding selbst zu steuern. Nach einer Einfuehrung in Technik und Equipment beginnen Sie mit einem Einsteigermodell. Mit der Profi-Drohne geht es dann erst richtig los. Es ist ein tolles Gefuehl, mit eigenen Augen etwas zu sehen, das man so gar nicht sehen kann. Ihre Augen bekommen quasi Fluegel, wenn Sie am Kontroller die Uebersicht bewahren und es zu fantastischen Aufnahmen aus der Vogelperspektive kommt. Ein Beweis-Selfie gehoert zu diesem Schnupperfliegen in Muenchen natuerlich auch dazu.DE,Niedersachsen,Hannover,30159;DE,Baden-Württemberg,Baden-Baden,76530;DE,Baden-Württemberg,Donaueschingen,78073;DE,Baden-Württemberg,Freiburg,79098;DE,Baden-Württemberg,Heidelberg,69115;DE,Baden-Württemberg,Heilbronn,74072;DE,Baden-Württemberg,Karlsruhe,76131;DE,Baden-Württemberg,Konstanz,78462;DE,Baden-Württemberg,Ludwigsburg,71634;DE,Baden-Württemberg,Mannheim,68159;DE,Baden-Württemberg,Nürtingen,72622;DE,Baden-Württemberg,Offenburg,77652;DE,Baden-Württemberg,Pforzheim,75172;DE,Baden-Württemberg,Reutlingen,72124;DE,Baden-Württemberg,Singen,78224;DE,Baden-Württemberg,Stuttgart,70173;DE,Baden-Württemberg,Tuttlingen,78532;DE,Baden-Württemberg,Tübingen,72070;DE,Baden-Württemberg,Villingen-Schwenningen,78050;DE,Baden-Württemberg,Weil am Rhein,79576;DE,Schleswig-Holstein,Raum Hamburg,23869;CH,Schaffhausen,Schaffhausen,8200;CH,Basel Stadt,Basel,4001;CH,Zürich,Flurlingen,8247;CH,Zürich,Winterthur,8310;CH,Zürich,Zürich,8000;

Anbieter: Jochen Schweizer DE
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Das Maschinenamt Heilbronn
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Maschinenämter gehörten jahrzehntelang zu den wichtigsten Institutionen bei den deutschen Eisenbahnen. Sie sorgten dafür, dass die Fahrzeuge und technische Anlagen dem Betrieb stets zuverlässig zur Verfügung standen. Ralph Müller, selbst engagierter Eisenbahner, hat mit seinen früheren Kollegen und Vorgängern zwei Bände über eines der wichtigsten Maschinenämter in Süddeutschland zusammengestellt. Sie vermitteln einen umfassenden Einblick in die Geschichte, die Aufgaben und Abläufe eines Maschinenamts (MA) am Beispiel des MA Heilbronn der ehemaligen Deutschen Bundesbahn. So, oder zumindest so ähnlich, waren die Abläufe in den 33 Maschinenämtern der DB, die es 1985, zum Zeitpunkt des 150-jährigen Jubiläums der deutschen Eisenbahnen, noch gab - von ehemals 64 Maschinenämtern im Jahr 1957 im Bereich der DB bzw. 132 Maschinenämtern bei der Vorkriegs-Reichsbahn am 1. August 1935.Bereits 13 Jahre nach der Einführung der Eisenbahn in Deutschland erreichte 1848 der erste Zug Heilbronn. Die technische Leitung lag zunächst in Aalen. 1896 wurde der Maschineningenieur Theodor Henzler in Heilbronn stationiert und begründete die Geschichte des Maschinenamts Heilbronn. Nahezu 100 Jahre lang haben seine Nachfolger den Betriebsmaschinendienst im Maschinenamts-Bezirk Heilbronn verantwortet. Ein Bezirk, der von Würzburg im Norden bis Kornwestheim vor den Toren Stuttgarts und von Pforzheim im Westen bis Crailsheim und Aalen im Osten reichte. Das Amt residierte im ersten Bahnhofsgebäude von Heilbronn. Die Eisenbahner des MA Heilbronn erzählen in den beiden Bänden aus Zeiten, die nicht immer gut und einfach waren. Dabei wird klar, dass Eisenbahn ein Zukunftsthema ist, dessen Gestaltung im öffentlichen Interesse liegt. Damit ist das Buch der "Ehemaligen" gleichermaßen Chronologie, Familiengeschichte und Inspiration. Es hinterlässt Heimweh und Sehnsucht nach der Eisenbahn.Teil 1 schildert chronologisch die Geschichte des MA Heilbronn, erläutert dessen Aufgaben, die der angeschlossenen Dienststellen und gibt nicht zuletzt einen sehr persönlichen Einblick in die großen und kleineren Ereignisse, Meilensteine und Episoden des MA und der späteren Regionalabteilung (Ra) Heilbronn.Teil 2 stellt die Dienststellen des MA Heilbronn und die Bahnstrecken im MA-Bezirk in den Vordergrund. In den Aufnahmen bekannter Eisenbahnautoren wie Wolfgang Löckel, Dipl.-Ing. Herbert Stemmler, Dr. Karl Gerhard Baur, Burkhard Wollny, Helge Hufschläger, Wilfried Kohlmeier, Gerhard Greß und vielen anderen lebt die Dampflokepoche und die Zeit der späten Bundesbahn in den Werken und Lokbahnhöfen nochmals auf. Streckenaufnahmen bringen dem Leser die landschaftliche Schönheit und die betriebliche Vielfalt im MA-Bezirk Heilbronn nahe.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Das Maschinenamt Heilbronn
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Maschinenämter gehörten jahrzehntelang zu den wichtigsten Institutionen bei den deutschen Eisenbahnen. Sie sorgten dafür, dass die Fahrzeuge und technische Anlagen dem Betrieb stets zuverlässig zur Verfügung standen. Ralph Müller, selbst engagierter Eisenbahner, hat mit seinen früheren Kollegen und Vorgängern zwei Bände über eines der wichtigsten Maschinenämter in Süddeutschland zusammengestellt. Sie vermitteln einen umfassenden Einblick in die Geschichte, die Aufgaben und Abläufe eines Maschinenamts (MA) am Beispiel des MA Heilbronn der ehemaligen Deutschen Bundesbahn. So, oder zumindest so ähnlich, waren die Abläufe in den 33 Maschinenämtern der DB, die es 1985, zum Zeitpunkt des 150-jährigen Jubiläums der deutschen Eisenbahnen, noch gab - von ehemals 64 Maschinenämtern im Jahr 1957 im Bereich der DB bzw. 132 Maschinenämtern bei der Vorkriegs-Reichsbahn am 1. August 1935.Bereits 13 Jahre nach der Einführung der Eisenbahn in Deutschland erreichte 1848 der erste Zug Heilbronn. Die technische Leitung lag zunächst in Aalen. 1896 wurde der Maschineningenieur Theodor Henzler in Heilbronn stationiert und begründete die Geschichte des Maschinenamts Heilbronn. Nahezu 100 Jahre lang haben seine Nachfolger den Betriebsmaschinendienst im Maschinenamts-Bezirk Heilbronn verantwortet. Ein Bezirk, der von Würzburg im Norden bis Kornwestheim vor den Toren Stuttgarts und von Pforzheim im Westen bis Crailsheim und Aalen im Osten reichte. Das Amt residierte im ersten Bahnhofsgebäude von Heilbronn. Die Eisenbahner des MA Heilbronn erzählen in den beiden Bänden aus Zeiten, die nicht immer gut und einfach waren. Dabei wird klar, dass Eisenbahn ein Zukunftsthema ist, dessen Gestaltung im öffentlichen Interesse liegt. Damit ist das Buch der "Ehemaligen" gleichermaßen Chronologie, Familiengeschichte und Inspiration. Es hinterlässt Heimweh und Sehnsucht nach der Eisenbahn.Teil 1 schildert chronologisch die Geschichte des MA Heilbronn, erläutert dessen Aufgaben, die der angeschlossenen Dienststellen und gibt nicht zuletzt einen sehr persönlichen Einblick in die großen und kleineren Ereignisse, Meilensteine und Episoden des MA und der späteren Regionalabteilung (Ra) Heilbronn.Teil 2 stellt die Dienststellen des MA Heilbronn und die Bahnstrecken im MA-Bezirk in den Vordergrund. In den Aufnahmen bekannter Eisenbahnautoren wie Wolfgang Löckel, Dipl.-Ing. Herbert Stemmler, Dr. Karl Gerhard Baur, Burkhard Wollny, Helge Hufschläger, Wilfried Kohlmeier, Gerhard Greß und vielen anderen lebt die Dampflokepoche und die Zeit der späten Bundesbahn in den Werken und Lokbahnhöfen nochmals auf. Streckenaufnahmen bringen dem Leser die landschaftliche Schönheit und die betriebliche Vielfalt im MA-Bezirk Heilbronn nahe.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Das Maschinenamt Heilbronn
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Maschinenämter gehörten jahrzehntelang zu den wichtigsten Institutionen bei den deutschen Eisenbahnen. Sie sorgten dafür, dass die Fahrzeuge und technische Anlagen dem Betrieb stets zuverlässig zur Verfügung standen. Ralph Müller, selbst engagierter Eisenbahner, hat mit seinen früheren Kollegen und Vorgängern zwei Bände über eines der wichtigsten Maschinenämter in Süddeutschland zusammengestellt. Sie vermitteln einen umfassenden Einblick in die Geschichte, die Aufgaben und Abläufe eines Maschinenamts (MA) am Beispiel des MA Heilbronn der ehemaligen Deutschen Bundesbahn. So, oder zumindest so ähnlich, waren die Abläufe in den 33 Maschinenämtern der DB, die es 1985, zum Zeitpunkt des 150-jährigen Jubiläums der deutschen Eisenbahnen, noch gab - von ehemals 64 Maschinenämtern im Jahr 1957 im Bereich der DB bzw. 132 Maschinenämtern bei der Vorkriegs-Reichsbahn am 1. August 1935.Bereits 13 Jahre nach der Einführung der Eisenbahn in Deutschland erreichte 1848 der erste Zug Heilbronn. Die technische Leitung lag zunächst in Aalen. 1896 wurde der Maschineningenieur Theodor Henzler in Heilbronn stationiert und begründete die Geschichte des Maschinenamts Heilbronn. Nahezu 100 Jahre lang haben seine Nachfolger den Betriebsmaschinendienst im Maschinenamts-Bezirk Heilbronn verantwortet. Ein Bezirk, der von Würzburg im Norden bis Kornwestheim vor den Toren Stuttgarts und von Pforzheim im Westen bis Crailsheim und Aalen im Osten reichte. Das Amt residierte im ersten Bahnhofsgebäude von Heilbronn. Die Eisenbahner des MA Heilbronn erzählen in den beiden Bänden aus Zeiten, die nicht immer gut und einfach waren. Dabei wird klar, dass Eisenbahn ein Zukunftsthema ist, dessen Gestaltung im öffentlichen Interesse liegt. Damit ist das Buch der "Ehemaligen" gleichermaßen Chronologie, Familiengeschichte und Inspiration. Es hinterlässt Heimweh und Sehnsucht nach der Eisenbahn.Teil 1 schildert chronologisch die Geschichte des MA Heilbronn, erläutert dessen Aufgaben, die der angeschlossenen Dienststellen und gibt nicht zuletzt einen sehr persönlichen Einblick in die großen und kleineren Ereignisse, Meilensteine und Episoden des MA und der späteren Regionalabteilung (Ra) Heilbronn.Teil 2 stellt die Dienststellen des MA Heilbronn und die Bahnstrecken im MA-Bezirk in den Vordergrund. In den Aufnahmen bekannter Eisenbahnautoren wie Wolfgang Löckel, Dipl.-Ing. Herbert Stemmler, Dr. Karl Gerhard Baur, Burkhard Wollny, Helge Hufschläger, Wilfried Kohlmeier, Gerhard Greß und vielen anderen lebt die Dampflokepoche und die Zeit der späten Bundesbahn in den Werken und Lokbahnhöfen nochmals auf. Streckenaufnahmen bringen dem Leser die landschaftliche Schönheit und die betriebliche Vielfalt im MA-Bezirk Heilbronn nahe.

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Wandern im Kraichgau
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sanfte Hügel und malerische Städte, romantische Hohlwege und weite Blicke übers Land - der Kraichgau lässt das Herz jedes Wanderers höher schlagen. In dem modernen Ausflugsführer haben die Wanderexperten Michael Erle und Carsten Wasow die 25 schönsten Routen in der "deutschen Toskana" zwischen Heidelberg, Heilbronn, Pforzheim und Karlsruhe zusammengestellt. Von der bequemen Halbtageswanderung bis hin zu anspruchsvollen Tagestouren beinhaltet der Band abwechslungsreiche Wanderempfehlungen durch das Weinland und erleichtert die Planung der Touren mit Hilfe von praktischen Informationen wie Anfahrt, Wegbeschaffenheit und -anforderungen sowie Tipps zu Kultur und Sehenswürdigkeiten. Die gut recherchierten Touren werden in einem lesefreundlichen Layout präsentiert, das stimmungsvolle Bilder, gut lesbare Karten und einprägsame Symbole zur schnellen Einschätzung jeder Tour umfasst. Ideal zumSchmökern und Planen - ein Muss für alle Wanderfreunde!

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Wandern im Kraichgau
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Sanfte Hügel und malerische Städte, romantische Hohlwege und weite Blicke übers Land - der Kraichgau lässt das Herz jedes Wanderers höher schlagen. In dem modernen Ausflugsführer haben die Wanderexperten Michael Erle und Carsten Wasow die 25 schönsten Routen in der "deutschen Toskana" zwischen Heidelberg, Heilbronn, Pforzheim und Karlsruhe zusammengestellt. Von der bequemen Halbtageswanderung bis hin zu anspruchsvollen Tagestouren beinhaltet der Band abwechslungsreiche Wanderempfehlungen durch das Weinland und erleichtert die Planung der Touren mit Hilfe von praktischen Informationen wie Anfahrt, Wegbeschaffenheit und -anforderungen sowie Tipps zu Kultur und Sehenswürdigkeiten. Die gut recherchierten Touren werden in einem lesefreundlichen Layout präsentiert, das stimmungsvolle Bilder, gut lesbare Karten und einprägsame Symbole zur schnellen Einschätzung jeder Tour umfasst. Ideal zumSchmökern und Planen - ein Muss für alle Wanderfreunde!

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot